Skip to main content

Heilpflanzengarten

Zur Geschichte
Als Geburtstagsgeschenk an die Stadt richtete der Luzerner Apothekenverein 1978 einen Heilpflanzengarten auf dem Dach des Boothauses der Ufschötti ein. Seither, also während 41 Jahren, wurde dieser Garten von den Apothekern sorgfältig gepflegt.

Standortprobleme
So schön die Lage auf der Ufschötti am See auch war, so schwierig gestaltete sich die Pflege der Pflanzen. Im Sommer herrschen auf dem Dach manchmal hohe Temperaturen, sodass eine genügende Bewässerung schwierig war. Zudem baute sich die Humusschicht relativ rasch ab. Aus diesen Gründen wurde ein neuer Standort gesucht, der für die Pflanzen bekömmlicher war.

Neues Domizil für die Heilpflanzen im Kapuzinergarten
Im März 2019 fand mit grosser Unterstützung durch die Stadtgärtner die Züglete der Heilpflanzen in den Klostergarten des Kapuzinerklosters Wesemlin statt.
Er fand zuerst im Gemüsegarten einen provisorischen Platz, bis er dann im März 2023 in der Eingangspartie zum Kapuzinergarten an seinen definitiven Ort gepflanzt wurde.

Dieser neue Ort bietet eine passende und inspirierende Umgebung, denn traditionell wurden Heilpflanzen immer in Klostergärten gepflanzt. Das Wissen um heilende Kräfte aus der Natur zur Behandlung von Erkrankungen oder zur Unterstützung der Heilungsprozesse wurde von Nonnen und Mönchen bis in die neueste Zeit gepflegt.

Das Angebot
Die Heilpflanzen sind beschildert. Zusätzlich weist ein QR-Code auf den Schildern über ein entsprechendes App auf die Botanik und Anwendung der Heilpflanzen hin. Ohne App finden Sie diese Hinweise auf der Webseite des Luzerner Apothekenvereins (LAV) unter www.apoluzern.ch.

Anfahrt
Bus 7 Richtung Unterlöchli bis Haltestelle "Kloster":
Eingang: Landschaustrasse 4 (Neubau "Franceso" oder Wesemlinstrasse 42 (Eingang Kapuzinerkloster)
Der Klostergarten ist von 7.00 bis 20.00 Uhr öffentlich zugänglich.

Sonntag, 23. Juni 2024 19:00-20:00 Uhr

Anmeldung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Neugestaltung des Heilpflanzengartens
Zwischen Februar und April 2023 wurde mit vielen freiwilligen Hilfskräften der Heilpflanzengarten neu gestaltet.